Freitag, 4. Mai 2012

Ernährungsberatung mal anders

( Quelle:Nestlé Ernährungsstudio) Was sagt uns dieser Apfel ?richtig Gesund abnehmen,genau das habe ich vor ,da ich hier und da paar Pfunde zuviel auf den Rippen habe und diese gerne los werden möchte.Bot sich für mich persönlich ernaehrungsstudio.nestle perfekt an,man könnte sich dafür bei den Empfelerinnen Bewerben und mit etwas Glück eine von insgesamt 2000 Tester werden, wo ich eine von den Glücklichen Tester bin,wo ich mich richtig drüber freu und hoffe das ich dadurch ein paar Kilos los werde. Dieses mal gibt es keine Produkte zum Testen oder wo man sich die Produkte selbst besorgen sollte und das Geld zurück erstattet bekommt,nein bei diesen Test geht es sich um Rezepte und wie du dich Gesund ernährst und dabei noch abnehmen kannst. Erst musste man sich bei Nestlé Ernährungsstudio Anmelden und ein Profil erstellen ,danach geht es mit den Ernährungscoach weiter ,wo man jede Menge Fragen beantworten musste,wobei alles um Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten ging und schon bekamm man die nächste Fragen wohl kurzer die ich alle beantwortet habe.Zudem bekommt man einen Nachricht mit den aktueller Rezeptplan den ich mir schon genau angeschaut habe und ihn wirklich gewöhnungsbedürftig finde.Ersteinmal das ich auf einmal sooooo viel Essen sollte (zwar gesund aber dennoch muss ich mich erst dran gewöhnen,da ich nur 1-2 mal am Tag Esse ,ich weiß total ungesund) dan die ganzen Zutaten die ich zum kleinsten teil nicht kenne oder sich schon komisch für mich anhören ,wo ich echt denke igggit was ist das den ?lach.Naja alles eben gewöhnungsbedürftig denke ich.Obwohl ich erlich zugeben muss das wirklich ein paar ganz interessante Rezepte dabei sind die ich noch garnicht kenne und mir vorstellen könnte das sie schmecken,anders herum sind aber auch eine Menge Rezepte dabei die ich mit sicherheit nicht machen werde.Man kann sich den kompletetten Wochenplan anschauen wie auich den für die darauf folgende Woche,was ich gut finde ist das der Wochenplan komplett als Einkaufsliste ausdrucken kann,so sieht man was man alles braucht um die Rezepte nach zu Kochen und vergisst nicht irgend etwas.Dan gibt es so etwas wie ein Tagebuch wo man reinschreiben kann was man alles an xy Tag gegessen hat,finde ich auch total gut,so weiß ich jedenfalls ob ich noch etwas essen darf,oder was ich gegessen haben ect.Das Tagebuch muss ich mir aber nochmals genauer anschauen .
(Quelle: Nestlé Ernährungsstudio) Ich bin wirklich gespannt was nun auf uns zukommen wird in den nächsten vier Wochen und vorallem ob es klappt und mir hilft Kilos zu verlieren ,wie auch ob man sich an das Gesunde Essen schnell gewöhnt oder doch eher abbricht.So nun werde ich bis Montag mal versuchen meinen Wocheneinkauf zu besorgen und werde nächste Woche Anfangen mit meiner Ernährungsumstellung . Natürlich werde ich hier auf meinen Blog weiter davon Berichten!! Lg Stefanie

Kommentare:

  1. Ich bin schon sehr auf den weiteren Verlauf gespannt. Werde es verfolgen.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja ich auch ,freu mich das du esw weiter verfolgen wirst
    und wer weiß vielleicht klappt es ja mit den purzeln der Pfunde

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch dabei und bin auch schon sehr gespannt ob man neues erfährt , also Sachen die man nicht schon kennt. Am liebsten würde ich ganz vieeeeeeeeeeele Kilos abnehmen, wenn es nicht immer so schwer wäre.

    AntwortenLöschen
  4. ja da sagst du was,es ist sehr schwer ,vorallem wen man so ein kleines Leckermaulchen ist wie ich .

    AntwortenLöschen

willkommen

Hallo
Herzlich willkommen auf meinen Blog.
Hier werde ich euch Sachen zeigen, die meine Kinder und ich gebastelt haben, Gewinnspiele, Produkte oder Onlineshops die von meinen Mittestern wie auch mir getestet wurden.Ich hoffe
das Ihr Spaß beim Lesen auf meinen Blog haben werdet