Sonntag, 22. Januar 2012

Blogparade Eltern und Kinder die dritte Aufgabe



Hallo
Heute begind die dritte Bloggerwoche und dieses mal geht es un das Thema Bücher
unter anderen sollte man das Beantworten
- welche Bücher ihr als Kinder und Jugendliche gerne angeschaut und gelesen habt, mit welchen ihr Erinnerungen verbindet (negative, positive, ganz besonders schöne?),
- welche Bücher ihr mit euren Babies und Kindern lest und / oder anschaut. Vielleicht lest ihr euren Kindern auch gerne Bücher vor, die ihr früher selbst gelesen habt,
- ob sich in euren Regalen Ratgeber rund ums Kind befinden (Erziehung, Beikost, Schwangerschaft, Kochbücher für Kinder etc.)

Hmmm ich finde das Thema sehr spannent dennoch habe ich persönlich nicht so viele
Bücher zur Auswahl,meine Kinder jedoch haben eine ganze mänge wo ich ihnen ab und an was drauß Vorlese oder Vorgelesen habe.
Mein absolutes lieblingsbuch heißt Schuld warum gerade das ??weil es sehr spannent ist,es geht sich um verschiedene Personen die irgendeine Dummheit gemacht haben und
dan Gerichtlich bestraft werden ,was sie halt verbüssen müßen ,mich interessiert so etwas was man für welche Dummheit sei es nun Jugendlicher leichtsin war oder auch wen man in seiner Jugend nicht drauß gelernt hat und somit dan eine Erwachsenen Leichtsin gemacht hat und was aus diesen Personen geworden ist ,welche bestraffung sie bekommen haben,ob es wirklich berrechtigt gewessen ist und so weiter diese Buch beinhaltet einfach das was mich irgenwie ,warum auch immer interessiert.
Als Kind habe ich immer gerne Ben liebt Anna gelesen,kennt ihr das Buch??ich fand es sehr schon wir haben es auch in der Schule durch genommen ,mußten eine Arbeit darüber schreiben und auch einfach nur Test für die meisten in meiner Klasse war es eine Quall aber ich war Feuer und Flamme dafür ,weil ich es wirklich schön fand
gut ich habe so einige Bücher gelesen aber das waren meine Lieblings Bücher.
Mittlerweile lese ich nur noch ganz selten da ich nicht wirklich die Zeit dazu habe und manchmal erlicherweise mir auch die Lust nicht danach ist obwohl ich Zeit hätte.

Meine Kinder haben auch sehr viele Bücher ,auch welche die eigendlich meiner Meinung nach für Mädchen sind wie Hexe Lili aber ok ,wen sie es interessant finden warum nicht,ich sage nicht das sie dies oder das nicht Lesen dorfen da es ja eher ein Buch für Mädchen ist ich bin froh das auch sie Lesen.Der große mag gerne der kleine Vampier den ich hingegen lieber schaue als Lese,wie auch Comics,der kleine mag sehr gerne Hexe Lili und der Regenbogenfisch ich glauber er fand dieses Buch besonders schön wegen den vielen bunten Farben von den Fisch,bei Hexe Lili hingegen denke ich einfach das er es so klasse findet weil sie ja allerhand kann was wir nicht können.
Des weiteren haben sie viele Bücher aus der Tierwelt,Autos,Flugzeug,Dinosauria,Mittelalter,Comics,Erstlesebücher,Pixelbücher oder wie die heißen ....
also eine ganze mänge ,der große ließt sehr gerne wo der kleine wiederum nicht so gerne ließt (da er noch unsicher ist mit seinen Lesen und nicht so fließent ließt wie Mama,Papa oder auch sein Bruder ,wir bauen ihn alle immer recht auf damit er die Lust am Lesen nicht ganz verliert).

Mein Mann ließt lieber solche Geschichts Bücher ,wan zb.der Krieg Angefangen hat,was die Majas vorhergesagt haben,Mittelalter oder was 19.....passiert ist.Ich hingegen finde diese Sachen nicht so interessant,es gibt zwar das ein oder andere Thema das ich auch ganz gut finde aber es sind wirklich sehr wenige .Was meinen großen Sohn allerdings zu gute kömmt ,den wen sie in Geschichte über den Krieg,Ritter....oder sonst was im Unterricht haben und er hilfe braucht kann ich ihn nicht helfen aber mein Mann.Hat also auch was gutes an sich das wir alle so unterschiedliche Interessen an Bücher haben.

Außerdem sind bei uns noch viele andere Bücher vorhanden,wie Koch und Backbücher,
Kinderbackbücher und Kochbücher,viele Bastelbucher sei es für Windocolor,Basteln mit Perlen,Karten selber gestalten Basteln mit Pappe,Floristig und viele mehr .Also eigendlich haben wir alle zusammen eine große Sammlung.
Wobei wir immer eine große Auswahl haben.Ratgeber Bücher oder so haben wir nicht.

So ich denke das war es erstmal von meiner Seit und freue mich shon auf die nächste
Aufgabe die wir gestellt bekommen.
Ach ja hätte ich fast vergessen ,auch diese Woche ist wieder eine Verlosung
wo man ein Buchset bestehend aus dem Buch “Amadeus und seine Freunde” sowie “Amadeus Böhnchenbuch mit Bär” http://www.gobo-kinder.de/Werkzeuge/Bestellformular/?project=GBT&promotioncode=WGBBAENB gewinnen kann
Außerdem kannst du noch zwei zu verfügung gestellte Bücher von den Verlag www.coppenrath.de Gewinnen
ein Groupon in Höhe von 10 € von www.shopclever.de
und einen 15 €-Gutschein von Amazone gesonsort von der lieben Testmama ihr Blog findet ihr hier www.testmama.de


Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Sponsoren bedanken
und bei der Testmama für die tolle Aktion und Elternparade
ich bin schon sehr gespannt was die anderen so schreiben lg stefanie

Kommentare:

  1. Schöner Bericht! Ich bin jetzt Leserin deines Blogs und würde mich über Gegenverflung freuen :)
    lg Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Ich komme leider auch kaum noch zum Lesen,weil ich abends dafür zu kaputt bin.
    Früher habe ich im Urlaub immer 4 Bücher weggelesen,aber seitdem Jonas auf der Welt ist,werden jetzt eher Burgen gebaut;-)
    Bis nächste Woche.
    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. das ist meistens so ,gerade dan wen man Kinder hat den da hat es auch bei mir angefangen das es mit den Lesen nach ließ

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese auch sehr gerne, komme aber derzeit leider recht wenig dazu.

    AntwortenLöschen
  5. Kinderkochbücher sind auch eine tolle Sache. Wir lieben da die Zwergenstübchen-Bücher: http://www.amazon.de/Kochb%C3%BCcher/lm/392TT7GX17Z9C

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Ich müsste auch unbedingt wieder mehr Lesen.
    Aber meine Privatzeit geht oft für den Blog drauf!!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hi Du,
    ja ich kenne das mit de rZeit...ich lese abends im bett mal 2-3 Seiten und schlafe fast ein.
    Ein netter Bericht. Lg jassi

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die Kriegsbücher interessieren mich auch sehr ;)

    Momentan komme ich auch nicht zum lesen - ich hoffe das wird bald wieder...

    Danke für den tollen Bericht und ganz lieben Gruß
    Zimtschnute

    AntwortenLöschen
  9. Seit das Babymädchen auf der Welt ist, warten soooo viele Bücher darauf, endlich von mir gelesen zu werden. Und das, obwohl ich eigentlich wirklich eine Leseratte bin. Kann deinen Bericht gut nachempfinden.
    Sina von Herr Bohne und das Babymädchen und nun neue Leserin bei dir

    AntwortenLöschen
  10. Hallihallo:-)
    Schönen Bericht hast du geschrieben)

    Folge dir nun mal und würde mich auf gegenverfolgung freuen:-)

    Grüße

    Kira

    www.kiras-testwelt.de

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich sehr schöner Bericht. Lieben Gruß Trixi

    AntwortenLöschen
  12. Ich komme auch kaum noch zum Lesen - also außerhalb des Internets. :)

    AntwortenLöschen

willkommen

Hallo
Herzlich willkommen auf meinen Blog.
Hier werde ich euch Sachen zeigen, die meine Kinder und ich gebastelt haben, Gewinnspiele, Produkte oder Onlineshops die von meinen Mittestern wie auch mir getestet wurden.Ich hoffe
das Ihr Spaß beim Lesen auf meinen Blog haben werdet